Es führt kein Weg daran vorbei

Digitalisierung im Unternehmen ist zu gestalten.

 

Digitalisierung

Die neuen, datengetriebenen Geschäftsmodelle verlangen eine leistungsfähige IT-Infrastruktur.

Die Digitalisierung stellt eine umfassende Herausforderung unserer Zeit dar. Sie durchdringt alle Bereiche des Lebens und der Wirtschaft, vor allem in Form des Internets der Dinge (IoT) - der neuen Infrastruktur des Wohlstands. Schon bald werden im IoT 40 bis 60 Milliarden Sensoren und Devices miteinander, mit den IT-Systemen der Unternehmen, technologischen Anlagen sowie mit den Verbrauchern kommunizieren. In der Folge wird das Datenvolumen wohl extrem steigen. Experten rechnen damit, dass das weltweite Datenvolumen bis 2020 auf 400 bis 600 Zettabyte anwächst– das sind kaum fassbare Zahlen, mit 21 weiteren Nullen. Die im Jahr erzeugte Datenmenge betrüge dann das Zehnfache dessen, was noch 2014 über die Datennetze verteilt wurde.

Dieses rasante, exponentielle Wachstum kennzeichnet die Digitale Transformationen und stellt die IT-Netzwerke der Unternehmen auf eine harte Belastungsprobe. Sie müssen diese Daten nicht nur transportieren und speichern, sondern auch zuverlässig und in Echtzeit wieder zur Verfügung stellen. Denn Realtime-Daten sind in der vernetzten, digitalen Wertschöpfungskette quasi das „neue Erdöl“. Sie bilden nicht nur die Basis für effizientere und automatisierte Geschäfts- und Produktionsprozesse, sondern vor allem die Grundlage für neue, digitale Geschäftsmodelle. Anders gesagt: ohne Digitalisierung der Geschäftsbereiche, ohne Internet der Dinge und entsprechend leistungsfähigen Netzwerken - keine Industrie 4.0.

Eine gute Analyse ist die Voraussetzung für die intelligente Anpassung ihrer IT-Landschaft.

Viele Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, mit der Nutzung dieser Möglichkeiten Schritt zu halten. Die Anforderungen an ihre IT-Infrastruktur sind immens. Schnell und verlässlich müssen sie sein, skalierbar und sicher. Nicht nur, weil Ausfallzeiten viel Geld kosten und im Zweifel den Betrieb lahmlegen. Wir als Berater von BLUE Consult kennen ihre Landschaften über viele Jahre. Wir können das richtige Team aus Digitalexperten, Prozessoptimierern, Solution Designern und Systemadministratoren für Ihre konkrete Aufgabenstellung zusammenstellen. Gegebenenfalls könnten hybride Cloud-Lösungen der BLUE solutions group Ihre Anforderungen bedarfsgerecht ergänzen.

Es ist wohl keine Frage mehr des "ob", sondern eher des "wie" und "wann". Sprechen Sie uns einfach an.

Kontaktformular